Throwback

Die Gründung unseres Wurstwerk Krieger lässt sich auf eine Familiengeschichte zurückführen, die mittlerweile fast vor 100 Jahren begann.

Heinrich Krieger, der Großvater des jetzigen Besitzers Heiner Krieger, hat die Metzgerei Krieger im Jahr 1927 in Altrip gegründet. Geschlachtet und verkauft wurde auf dem eigenen Anwesen in der Moltkestraße/Ecke Maxstraße. Der Sohn des Gründers Wilhelm (Willi) Krieger übernahm die Metzgerei in der zweiten Generation zusammen mit seiner Frau Else, die dann später Unterstützung von ihrem einzigen Sohn Heiner Krieger bekamen.

Unsere damalige Verkaufsstelle in der Speyererstraße 24 in Altrip

In der Speyererstraße 24 wurde eine weitere Filiale eröffnet, wie im Bild zu sehen. Zusätzlich waren die Kriegers mit der „Brutzel-Kiste“ mobil auf Festivitäten mit einem ständig wechselnden Angebot an Wurst- und Fleischwaren.

An Auswahl mangelte es in der Metzgerei Krieger nie
Links: Heiner Krieger, im Verkauf in der „Brutzel-Kiste“
Damaliger Lieferwagen: ein Ford Transit